Home   Spiel & Spaß   Fingerspiele

Fingerspiele

Wie ein Fähnchen…

wie ein Fähnchen auf dem Turme
sich kann dreh’n bei Wind und Sturme
so können sich meine Händchen dreh’n
dass es eine Lust ist, anzuseh’n
(Hände dabei hin und her drehen)

Die Mäuslein

In unserem Häuslein,
sind schrecklich viele Mäuslein.
Sie trippeln und trappeln,
sie zippeln und zappeln.
Über Tisch und Bänke,
über Stühl‘ und Schränke.
Doch will man sie fangen,
husch sind sie fort.

Die Finger

Daumen, neig dich,
Zeiger, streck dich,
Mittler, buck dich,
Goldner, heb dich,
Kleiner, duck dich,
ja duck dich.

Himpelchen und Pimpelchen

Himpelchen und Pimpelchen
stiegen auf einen Berg.
Himpelchen war ein Heinzelmann
und Pimpelchen ein Zwerg.
Sie blieben lange dort oben sitzen
und wackelten mit ihren Zipfelmützen.
Doch nach 75 Wochen
sind sie in den Berg gekrochen,
schlafen dort in guter Ruh’
sei’ nur still und hör’ gut zu!:
Chrrr, chrrr, chrrr!

Das ist der Daumen

Das ist der Daumen
Der schüttelt die Pflaumen
Der liest sie auf
Der trägt sie nach Haus
Und der kleine Schelm isst sie alle, alle auf

Da droben auf dem Berge

Da droben auf dem Berge
Da ist der Teufel los
Da zanken sich fünf Zwerge
Um einen dicken Kloß
Der erste will ihn haben
Der zweite lässt ihn los
Der dritte fällt in´n Graben
Dem vierten platzt die Hos‘
Der fünfte schnappt den Kloß
Und isst ihn auf mit Soss.

Erst mit den Fingern zappeln,
dann mit allen Fingern der Reihe nach den Text spielen

Katzen können Mäuse fangen

Katzen können Mäuse fangen (Hände im Schleichgang)
Haben Krallen, scharf wie Zangen (Finger bilden Krallen)
Kriechen durch die Bodenlöcher (Daumen und Zeigefinger bilden Loch)
Und zuweilen auf die Dächer (Hände bilden Dach)
Mäuschen mit dem Ringelschwänzchen (Finger tippeln)
Machen auf dem Dach ein Tänzchen (Fingertanzen auf Handrücken)
Leise, leise schleicht die Katz (Hände im Schleichgang)
Fängt die Maus mit einem Satz (Kind plötzlich umarmen)

Die Kinderhand spielt die Maus,
die Erwachsenenhand die Katz.
Bei „Satz“ versucht sie die Maus zu fangen.

Zehn kleine Zappelmänner

Zehn kleine Zappelfinger zappeln hin und her
Zehn kleinen Zappelfingern fällt das gar nicht schwer
Zehn kleine Zappelfinger zappeln auf und nieder
Zehn kleine Zappelfinger tun das immer wieder
Zehn kleine Zappelfinger zappeln ringsherum
Zehn kleinen Zappelfingern scheint das gar nicht dumm
Zehn kleine Zappelfinger spielten mal Versteck
Zehn kleine Zappelfinger sind auf einmal weg
Zehn kleine Zappelfinger kommen zu dir rüber
Zehn kleine Zappelfinger tun es immer wieder

Mein Häuschen ist nicht ganz gerade

Mein Häuschen ist nicht ganz gerade
Ist das aber schade
Mein Häuschen ist ganz krumm
Ist das aber dumm
Huh, da bläst der Wind hinein
Bautz, fällt das ganze Häuschen ein
Eins, zwei, drei, schaut nur, schaut!
Jetzt ist es wieder aufgebaut!

Zwischen den aufgestützten Ellenbogen
wird mit den Händen ein Dach gebildet.
Das Kind pustet kräftig, dann fällt das Häuschen ein.